Logo - GEBHARDT Automation GmbH
  • Hochofen_0

Hochofen, Gebläse für Winderhitzer

Zum Betrieb von Hochöfen ist eine geregelte Luftversorgung erforderlich. Diese Luft wird mit Sauerstoff angereichert und in Winderhitzern vorgeheizt, bevor sie in den unteren Bereich des Hochofens eingeblasen wird.

Selbst kurze Unterbrechungen dieser Luftzufuhr können bewirken, dass das flüssige Eisen an den Lufteinlassdüsen erstarrt. Dies kann zum vollständigen Produktionsausfall des Hochofens führen.

Für einen zuverlässigen Hochofenbetrieb ist die effiziente Umschaltung zwischen mehreren Winderhitzern erforderlich, um die kontinuierliche Heißluftzufuhr zu gewährleisten.

Anforderungen

  • hohe Verfügbarkeit: ein Ausfall kann zum Totalverlust des Hochofens führen.
  • optimierte, schnelle Pumpgrenzregelung: die Umschaltungen zwischen Winderhitzern und Betriebsarten kann starke Druckschwankungen erzeugen, die andernfalls den Verdichter beschädigen können.
  • präzise Regelung der Heißluftzufuhr in den Hochofen, selbst bei starken Druckschwankungen
  • optimaler Energiebedarf des Verdichters
  • Automatisierung aller Betriebsarten

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN
PRODUKTEN UND LEISTUNGEN?

ZENTRALE
+49 (0) 2333 7908-0

SUPPORT
+49 (0) 2333 7908-49